Zeitplan
Die Konferenz beginnt am 9. März 2017 10:00 Uhr und endet am 10. März 2017 gegen 16:00 Uhr. Der genaue Zeitplan wird auf www.acrps.info veröffentlicht.

Konferenzsprachen
Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. Für nicht deutschsprachige Konferenzteilnehmer wird eine englische Simultanübersetzung angeboten.

Donnerstag, 9. März 2017

10:00 Uhr Tagungseröffnung

Gerald Hörster (Eisenbahn-Bundesamt, DE)
Grußwort

Einführungsvortrag
Daniel Koch (SBB, CH):
SBB Energie – Strategie und Entwicklung

11:00 Uhr Oberleitungen
Dr. Axel Schmieder (Siemens, DE); Wolfgang Schulz (DB Netz, DE):
Auswirkungen der Überarbeitung der EN 50119 auf Planung und Errichtung von Oberleitungsanlagen

Caroline Bacher (Furrer Frey, CH); Rob Daffern (Furrer Frey, UK):
Entwicklung eines neuen, auf Hochleistungsmontage optimierten Fahrleitungssystems (EN)

12:00 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr Bahnenergieversorgung
Jens Northe und Dr. Andriy Zynovchenko (Rail Power Systems, DE); Jeroen Vonk (ProRail, NL); Richard Rieksen (DNV GL, NL): Konzeption von Systemtrennstellen am Beispiel der neuen Systemtrennstelle in Zevenaar (Niederlande)

Jürg Häberling (Kummler Matter, CH):
Erneuerung der Bahnenergieversorgung im Bahnhof Chiasso mit wechselweise zuschaltbarer Spannung AC 15 kV 16,7 Hz/DC 3 kV

Gerome Vrignaud und Christian Courtois (SNCF RÈSEAU, FR):
Integration eines innovativen 25-kV-Bahnunterwerks in einem dicht besiedelten Stadtgebiet (EN)

Gunnar Werner (SBB, CH):
Entwicklung der übergeordneten Bahnenergieversorgung am Gotthard-Basistunnel

15:00 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Schutz- und Leittechnik
Klaus Leithner (ÖBB Infrastruktur, AT):
Kurzschlusslokalisierung im 15-kV-Oberleitungsnetz mit Lichtwellenleiter

Martin Altmann (Siemens, DE); Kay Herbst (DB Energie, DE):
Digitales Bahnunterwerk – neue Architekturen für Schutz und Steuerung auf Basis IEC 61850

Rainer Merten und Alexander Schomberg (Schneider Electric, DE):
Automatisierung in Bahnenergieversorgungsnetzen

Dr. Stephan Hutterer (Sprecher Automation, AT):
IT-Security in Automation und Bahnenergieversorgung

17:30 Uhr Pause

17:45 Uhr Podiumsdiskussion: IT-Sicherheit in der Bahnenergieversorgung
Leitung: Prof. Dr. Gerhard Hofmann
Dr. Michael Bernhardt (Rail Power Systems, DE)
Christian Courtois (SNCF RÈSEAU, FR)
Dr. Harald Keller (Siemens, DE)
Christian Preiß (DB Energie, DE)
Dr. Kristian Weiland (DB Netz, DE)

18:30 Uhr Ende Tag 1

Freitag, 10. März 2017

8:30 Uhr Betrieb
Wolfgang Kapfenberger (ÖBB Infrastruktur, AT):
Sicherstellung der geforderten Anlagenverfügbarkeit bei Fahrleitungen unter den bahninternen Rahmenbedingungen

René Schär (ENOTRAC, CH):
Umsetzung der schweizerischen Verordnung über den Schutz vor nichtionisierender Strahlung NISV bei den Bahnen

Katja Elschner (Siemens, DE); Niklas Biedermann (Trafikverket, SE):
Management von Lastspitzen in Systemen 1 AC 15 kV 16,7 Hz – Zusammenwirken von Triebfahrzeug und Bahnenergieversorgung

Mike Schweller (Bundesamt für Verkehr, CH); Patrick Hayoz (SBB, CH):
Schutz von Fahrleitungsparallelführungen – von den Erfahrungen im Gotthard-Basistunnel zu netzweiten Lösung bei den SBB

10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr eb-Award

11:30 Uhr System
Julius Bosch (SBB, CH):
Prognosen des Leistungsbedarfs volatieler Bahnenergieversorgungsnetze

Jürg Bebi (Rhätische Bahn, CH); Stefan Nydegger (ENOTRAC, CH):
Neuer Netzregler der Rhåtischen Bahn RhB

Bruce Warner (ABB Schweiz, CH); Thorsten Schütte (STRI, SE); Radu Belea (Atkins Sverige, SE); Bertil Klerfors (ehem. ABB, SE):
Moderne Methoden zum Ausgleich von Einphasenlasten bei der Speisung von Wechselstrombahnen (EN)

13:00 Uhr Mittgaspause

14:00 Uhr Umrichtung
Dr. Axel Brandt (GE Power Conversion, DE); Dr. Sven Körner (Institut für Bahntechnik, DE):
Herausforderungen bei Umrichtereinsatz in der Bahnenergieversorgung mit Industriefrequenz

Trevor Bagnall (Queensland Rail, AU); Thomas Schaad und Cosmin Banceanu (ABB Schweiz, CH): 
Statische Bahnumrichter für 50-Hz-Bahnen – das Projekt in Wulkuraka, Australien (EN)

Steffen Liebig (VEM Sachsenwerk, DE), Jan Christian Andreassen (Jernbaneverket, NO):
Konzeption für ein massegeführtes Bahnenergieversorgungsnetz – Aufarbeitung rotierender Umformer

15:30 Uhr Schlusswort

15:45 Uhr Ende Tag 2

Zum Seitenanfang